Jamboree Log 8

Mein Blog zum Jamboree 2011: Original und unkorrigiert

Heute Abend geht das Jamboree mit der Closing Ceremony zu Ende ich hatte insgesammt eine schöne Zeit und finde, dass das Jamboree durchaus hätte noch ein wenig länger sein können. Doch war es auch so eine schöne Zeit und ich freue mich nach Hause zu kommen wo die Dusche immer warm ist und man nicht weit laufen muss um dort hin zukommen. Nun ist es an der Zeit zu Danken: -Ich danke dem Konrektor und Direktor meiner Schule die mich befreit haben damit ich hier teilnehmen konnte. -Ich danke meinen Eltern und Grosseltern die mir die möglichkeit gegeben haben hier her zufahren. -Ich danke den Leuten die - durch das lesen dieses Blogs - dafür gesorgt haben, dass ich innerhalb dieser 14 Tage 156 Seitenaufrufe auf meinem Blog verzeichnen konnte. Denn genau das brachte mich dazu hier immer weiterzuschreiben. -And I also want to say thank you to all the people from around the world who created, organized and worked at the 22nd World Scout Jamboree -Und natürlich Danke Robert Stephenson Smyth Baden-Powell dem Gründer der Pfadfinder Bewegung nur ihm ist zu verdanken das es jetzt in über 160
Ländern Pfadfinder gibt.

Dies ist wahrscheinlich mein letzter Blogeintrag aus dem 22. World Scout Jamboree. Jeder der die Gelegenheit auf ein Jamboree zu fahren sollte diese auch nutzen, denn dies ist ein Erlebnis das man als Teilnehmer nur einmal in seinem Leben haben kann. Ich fand es ein wirklich gelungenen Event der grössten Teils so gut organisiert war, das man nicht realisiert hat das hier wirklich jeder nur freiwillig arbeitet.Jetzt verabschiede ich mich und gehe - wahrscheinlich fürs letzte mal - wieder hinaus in die wunderschoene Welt des 22. World Scout Jamboree in Schweden.

Samuel Teuber
Samuel Teuber
Computer Science Student

Interested in theoretical computer science and formal methods per se as well as for software and machine learning verification.

Related